#20 Margit Kainrath

Österreichisches
Museum für Volkskunde
Laudongasse 15–19

Samstag von 15 bis 20 Uhr, Sonntag von 15 bis 18 Uhr

mkainrath.art@gmail.com
www.kreativemalkunst.blogspot.com

Die malerische bzw. zeichnerische Leidenschaft bestand schon in der Kindheit und Jugend, Matura unter anderem in Kunstgeschichte. Die großen Favoriten waren damals die Naturalisten und die Impressionisten. Seit 2005 Besuch diverser Kurse an der künstlerischen VHS, im Zusammenhang mit dem Lehrgang für Malerei auch Studium und Übung sämtlicher Mal- und Zeichentechniken, der Farbenlehre und der Perspektive. 2011 Abschluss des Lehrganges für Malerei mit sehr gutem Erfolg, Teilnahme an diversen Ausstellungen seit 2007. Im Jahr 2012 erfolgte der Übergang in die experimentelle Malerei.

Dieser Beitrag wurde unter künstlerInnen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.